Musik-Neuentdeckungen 08/2010

Viel los im August. Blogs, Projekte, Konzerte, Videos, Serien. Man, was gibt es geile Musik auf der Welt.

  • Dead Disco - Automatic (last.fm)
    Vom Little Boots-Radio. Bestimmt gut tanzbar, wenn man's kann. Macht gute Laune hahahah
  • Madsen - Du schreibst Geschichte (Ten Sing)
    Hatte ich im Juli vergessen, natürlich ist auch Madsen eine Entdeckung gewesen. Berichtet hatte ich ja schon, sowohl über den Song als auch über das Konzert bei BoTo.
  • Fenech-Soler - Stop and Stare (Mit den schönsten Songs der Welt)
    Ich habe mal den Beitrag verlinkt, denn eigentlich beschreibt Julia dort schon sehr passend, wie der Song wirkt... beim Wassermelone essen gehört, sofort gewusst in welchen Blogeintrag ich das stecke und jetzt mal das Video ansehen hahahah
  • The Pixies - Where is my mind (?)
    Ich bin mir nicht mehr sicher wer, aber irgendwer hat letztens bei einem Konzert Where is my mind von den Pixies gecovert, einen Song, von dem ich schon oft gehört habe, den ich aber nie gesehen oder gehört habe, obwohl die Pixies sogar 2009 beim Hurricane waren. Geiles Lied.
  • Lady Gaga - Fever (Projekt Hörsturz)
    Sagt was ihr wollt, ich mag das. Nichts besonderes, aber trotzdem. Ist mal nicht son Zeug, was man nur in der Disco hören kann...
  • Wir sind Helden - Alles (Wir sind Helden MySpace)
    Na, entdeckt ist jetzt übertrieben, ich hab ja ewig drauf gelauert, jedenfalls haben die Helden ja eine neue Single rausgebracht und sie ist fantastisch. Das Konzert beim Open Flair war so geil dass ich bald gestorben wäre. Sie können's immer noch.
  • The Ting Tings - Hands (Ting Tings Facebook)
    Auch das hier eine neue Single, von den fantastischen Ting Tings diesmal. Hörbar auf ihrer Facebook-Seite. Ich bin schon gespannt auf weitere Lieder, die Helden haben ja bei ihrem Konzert schon gespoilert...
  • The Helio Sequence - Converter (Projekt Hörsturz)
    Mal wieder ein bisschen gechillte Musik. Seit kurzem bin ich beim Projekt Hörsturz dabei, wo Blogger Lieder vorschlagen, die dann in einen Topf kommen, aus dem einige gezogen werden, die von den Teilnehmern bewertet werden sollen. Dieses Lied war einer der Vorschläge, die anderen von The Helio Sequence sind aber durchaus auch hörenswert.
  • Collective Soul - Shine (Charmed)
    Mittlerweile Staffel 7, die Produzenten haben gut was aufgefahren, Collective Soul sind in Amerika echt ne Nummer. Shine ist ihr größter Hit. Auf Youtube findet sich ein Video1 von einem Auftritt zusammen mit dem Atlanta Symphony Youth Orchestra - etwa so episch wie Paul van Dyks "For an Angel" mit Orchester.

---

1 Falls das Video verschwindet, taucht es sicher woanders wieder auf...



Spanisch

So ätzend es sein kann, wenn man regelmäßig mittlere oder längere Strecken Zug fahren muss, so spannend ist es doch, wenn einem mal wieder was interessantes passiert. So geschehen gestern Abend1 in Dortmund.

Ich kam auf den Bahnsteig an dem mein Zug nach Herne fahren sollte als dort gerade jemand Hilfe suchte. Der Mann war offensichtlich nicht der deutschen Sprache mächtig und wollte wissen wie er nach Herne kommt. Am gegenüberliegenden Bahnsteig schickte ihn gerade jemand weg ("hier nicht"), also hab ich ihn erstmal rüber gewunken, denn ich wusste ja wie ich nach Herne komme. Mit Händen und Füßen habe ich ihm dann irgendwie klar gemacht dass er nach Herne kommt wenn er in den Zug einsteigt der da gerade kommt und dass ich auch dort hinfahre. Es stellte sich heraus, dass er weder deutsch noch englisch, nur spanisch, spricht. Mir kam dann irgendwann die Erleuchtung mit Hilfe moderner Technik ein paar Brocken spanisch zu produzieren und Google hat es immerhin geschafft, ihm klarzumachen, dass er immer noch im richtigen Zug sitzt und es etwa 30 Minuten dauert bis Herne.

Schwieriger war es, heraus zu bekommen, was er wollte, als er anfing von seiner Frau und seinen Kindern zu sprechen... mit Google konnte ich ihm zwar antworten, aber der Versuch, spanisch einzugeben, ist kläglich gescheitert, der Herr war offensichtlich nicht an PCs gewöhnt. Er verkaufte mir dann erstmal eine Obdachlosenzeitung und als er danach eine Handynummer rausholte, verstand ich auch, dass er nicht danach gefragt hatte, ob er bei mir übernachten kann, sondern bloß telefonieren wollte. Na, das war nun kein Problem, offensichtlich sollte ihn jemand am Bahnhof abholen.

Dreißig Nachfragen ob der Zug nach Herne fährt und zwanzig Erklärungen wo wir gerade sind später kamen wir dann sogar in Herne an und nach einem zweiten Telefonat ging's raus aus dem Bahnhof und ich glaube, er hat sogar gefunden, wo er hin musste, jedenfalls wirkte er ziemlich glücklich über meine Hilfe.

Und jetzt frage ich mich: Wenn in Dortmund sogar der offizielle Aushangfahrplan nur von Castrop und Wanne-Eickel redet und damit etwa zehn Stationen auslässt - wie soll man dann herausfinden wie man nach hause kommt? Wenn der Zug nicht beschriftet, die Bahnsteigsanzeige ausgefallen und die Durchsage undeutlich ist - wie soll man dann herausfinden, wo einen der Zug hinbringen wird? Wenn die Service-Säulen auf den Bahnsteigen schlecht funktionieren oder die Bahnbediensteten am anderen Ende undeutlich zu hören sind (so denn einer dran geht) - wie soll man dann Hilfe bekommen? Wenn die Anzeigen im Zug ausgefallen sind und die Durchsagen rauschen, so dass man sie nur versteht, wenn man fließend deutsch spricht - wie soll dann ein Nichtdeutscher wissen wo er gerade ist? Wenn Bahnhöfe keine Schilder haben - wie soll man dann aus dem Fenster gucken und im Dunkeln erkennen wo man ist? Und wenn man weder deutsch noch englisch spricht und alles vorhergehende zutrifft - ist man dann nicht völlig aufgeschmissen?

---

1 Nach Hagener Verhältnissen: Nacht.



Blogprobleme behoben (teilweise)

Ich kann übrigens wieder ordentlich bloggen. Danke an H.1, der mir geholfen hat rauszufinden woran es lag. Ich hab's selbst noch nicht ganz verstanden, aber wenn ich aus der Umgehungslösung eine richtige gemacht habe, blogge ich es.

---

1 der abgekürzt werden möchte, weil er vorher im Footer stand und dadurch zusammen mit dem Tag "schlägerei" von Google gefunden wurde :D



Willkommen in Deutschland

Ich sitze oft vor Wikipedia und staune, wieviel Scheiß da eigentlich drin steht. Nicht im Sinne von Falschinformationen, das ist ein anderes Thema, sondern im Sinne von wieviel Dinge, von denen man nie erwartet hätte dass jemand darüber schreibt. Und doch ist die deutsche im Vergleich zur englischen Wikipedia ein schlechter Witz.

Ich programmiere aktuell ein Programm, was eine Medienbibliothek nur anhand der Medien erstellt, nicht anhand der Dateien, die diese Medien enthalten. Dafür lese ich Tags aus Musikdateien aus. Nun muss man wissen, dass es sehr viele verschiedene Tags gibt, besonders beim MP3-Format. In der Wikipedia habe ich da mal eine Tabelle gesehen, die wollte ich jetzt nachschlagen - weg. In die Versionsgeschichte geschaut: Gelöscht mit dem Kommentar "nicht relevant genug um die Hälfte des Artikels auszumachen".

Und jetzt frage ich mich wieder einmal: Was soll sowas? Ich weiß, dass Wikipedia relevante Informationen bieten soll und ich weiß auch, dass einige Leute dort denken, dass Wikipedia nicht das universelle Nachschlagewerk für jede Kleinigkeit sein soll. Daher gibt es die sogenannten Relevanzkriterien. Fakt ist aber: Wikipedia ist bereits das universelle Nachschlagewerk für jeden Kram. Und das ist auch gut so. Und in der englischen Wikipedia scheint das auch niemanden zu stören.

Natürlich sind kleine, kurze Artikel ("Stubs") ätzend. Natürlich benötigen Kleinigkeiten in der gesammelten Menge Unmengen an Ressourcen. Aber gerade die gigantische Menge dieses Wissens macht doch die Faszination daran aus. Es mögen intelligente Menschen viel nachgedacht haben über die Relevanzkriterien - aber letztlich ist jede Information für jemanden relevant, denn einer hat sie ja zumindest eingestellt. Und zumindest aus technischer Sicht fallen mir da zwei Dinge auf: Entfernte Informationen verbrauchen nicht weniger Speicher, denn über die Versionsgeschichte werden sie trotzdem vorgehalten (zum Glück!). Und von der Seite des Traffics benötigen wenig relevante Artikel auch wenig Ressourcen - denn wenn sie so wenig relevant sind, wird sie ja auch kaum jemand aufrufen.



Gegenlink, die erste

Der Einfachheit halber mal von der selben Quelle, Golem:

LAN-Party im Bundestag vs Wettrüsten im Kriegsspielgenre.



Projekt Hörsturz? Bunte Banner?

Übrigens: Die bunten Banner, die hier seit einiger Zeit rumfliegen, sind auch Artikel. Man muss da nur drauf klicken, um sie lesen zu können ;) Ich hatte gehofft, das wäre klar... die hab' ich eingeführt, um mehr oder weniger regelmäßigen, wiederholenden Content nicht so auffällig, gleichzeitiger aber auffälliger zu platzieren. Haha. Sprich: Schön bunt hier-bin-ich-like, aber dafür platzsparend, damit die, die sich nicht dafür interessieren, besser darüber hinweg lesen können. Davon profitieren übrigens nur die nicht-Feed-Leser :P

Also, momentan sind das meine Musik-Neuentdeckungen und das Projekt Hörsturz - wer sich also nicht dafür interessiert, was ich an neuer Musik höre bzw. wie ich diverse Lieder bewerte, kann diese Projekte getrost überlesen. Der Rest klickt bitte einfach drauf hahahah

Projekt Hörsturz: Alle Artikel
Alle Musik-Neuentdeckungen



Alles klärt sich

Boah, war das ein Scheißtag gestern (Sonntag). Ich hab bald ne Persönlichkeitskrise gekriegt, die Technik war einfach gegen mich, und das wo ich doch sonst immer den Techniker vom Dienst mache. Aber so langsam kommt Licht in die Sache. (Leute, die weder mit Hardware umgehen noch programmieren können, sollten den Artikel jetzt lieber wegklicken.)

Für unseren kleinen Lanparty-CoD4-Clan habe ich ein Forum aufgesetzt. SMF sollte es sein, weil das wesentlich mächtiger ist als PhpBB, und ich steh ja auf oversized. Ging auch erstmal ganz prima. Dann hab ich mich eingeloggt und baff war mein CSS weg, also null Design mehr, nur noch Text. Hab ein bisschen gebastelt, die Config kaputt gemacht und bin darüber darauf gekommen das Forum mal über die IP statt über die Domain aufzurufen. Dazu musste ich aber der IP erstmal ne Standarddomain verpassen.1 Mit der IP ging es dann und plötzlich auch wieder mit der Domain - wtf? Okay, es lag also daran, dass die Domain, auf der SMF läuft, nicht die Standarddomain der IP war. Des Rätsels Lösung: SMF speichert alles, was mit dem Theme zu tun hat, mit absoluten Pfaden in der Datenbank. Das war am Anfang die IP, weil während der Einrichtung des Forums die Domain noch nicht fertig war. Hab ich dann später geändert und die Rechnung ohne SMF gemacht, wenn die Themes sind immer noch auf die IP gelinkt. Kriegt die IP nun ne andere Domain zugewiesen, ist SMF auf der IP weg und damit auch das Theme und heraus kommt ein Haufen Crap. Fixed.

Apropos CoD - mein PC hat da letztens ständig gehakt, obwohl die Hardware hundert mal ausreichen sollte und der Server okay war und außer mir keiner Probleme hatte. Ist jetzt wieder weg. No idea. Closed, not a bug.

Habari habe ich auf den neuen Server umgezogen, seitdem kann ich keine Artikel mehr schreiben, weil das Limit für benutzten Speicher bei PHP-Skripten überschritten wird (32MB) - das sollte nicht passieren. Hängt irgendwie am Theme, soweit bin ich schon. Im IRC kriege ich gerade niemanden, hoffentlich wird das was, wär echt ätzend sonst weil ich keine Ahnung habe woran es liegt, schließlich habe ich nichts geändert beim Umzug. Work in Progress.

Mein Elektroherd funktioniert immer noch nicht. Der Ofen geht und die Steckdose, die vorne eingebaut ist, auch. Die Platten nicht - der Herd geht an, aber nix wird warm. Aufgeschraubt und reingeguckt habe ich schon, sieht alles ganz okay aus. Keine Ahnung was da los ist. Unsolved.

Der PC, den ich hier zusammen gebaut habe für ne Freundin, funktioniert plötzlich nicht mehr. Absolut kein Plan was da los ist. Es gibt einfach kein Bild. Zwischendurch war da mal ne Grafikkarte drin, jetzt nicht mehr, weil eigentlich Grafik onboard ist, die tut aber nix und auch wenn ich die Grafikkarte wieder reinstecke bringt das nix. Bios-Reset hat auch nicht geholfen. No idea. Work in Progress.

An einem anderen PC hat die Grafikkarte eine Weile ohne Kühler gelebt (?!), ging auch ganz gut, solange der PC nicht belastet wurde - bis ich einen Kühler montiert habe (großer Passivkühler von AC). Kaum war der drauf, ging gar nix mehr. Jetzt läuft der PC wieder ganz ohne. Vermutung: Der Kühler hatte keinen guten Kontakt zum Chipsatz - vermutlich wurde daher weniger Wärme abgeleitet als vorher einfach in die Luft ging, denn der Rest, der nicht über die Heatpipe geht, wird ja schön auf dem Chip gehalten weil der Kühler alles blockiert. Sprich so wenig Kuperkontakt dass es schlechter als Luftkühlung war. Fail. Closed unsolved.

Wieso zur Hölle habe ich den Beitrag eigentlich "Alles klärt sich" genannt? Ich sitze vor einem Haufen ungelöster Scheiße. Und ich fluche verdammt viel heute. Mein Habari-Cache-Problem fixt sich zwischendurch selbst (das ist der Fehler rechts in der Sidebar), tritt dann aber auch von selbst wieder auf. No idea. Frustrated.

Nachher fahre ich erstmal nach Wuppertal und treff' mich mit einer aus dem Helden-Forum, Ticket für meine Schwester abholen für das Konzert an Halloween. Ist ja inzwischen ausverkauft. Wenigstens das klappt dieses Jahr: Konzerte. hahahah

Ach, und ich weiß wieder wieso sich alles klärt. Ich hab nämlich plötzlich die zehnfache Menge Spam auf meine Webmaster-Adresse bekommen... Grund: Ich hab jetzt eine Catch-All-Adresse, und die Ergebnisse gehen an webmaster... muss ich mal direkt wieder abschalten, die Umleitung. :D

---

1 Wer glaubt, er würde das eigentlich verstehen, aber gerade nicht mitkommt, möge das hier lesen: Website auf eigenen Server umziehen - Schnellanleitung - da gibt's nämlich Infos wie das mit Domains und IPs und Servern so läuft.



Projekt Hörsturz – Runde 27: Bonussongs

Bei der Masse an Songs, die es diesmal zur Auswahl gab, habe ich erneut Pflicht- und Bonussongs getrennt und wenn es bei dieser Menge bleibt, werde ich das auch so beibehalten. Für die, die es nicht wissen: Aus allen vorgeschlagenen Songs werden fünf ausgelost, deren Bewertung für die Teilnehmer "verpflichtend" ist, der Rest steht als Bonus zur Verfügung und darf natürlich ebenfalls bewertet werden. Da die fünf ersten zufällig ausgewählt werden, kann es durchaus sein, dass die interessanteren bei den Bonussongs dabei sind...

{rating3} Ana Johnsson - Coz I Can (von Sir Donnerbold)
Ist das die Ana Johnsson, von der auch We Are ist? Falls ja... wow, was ein Richtungswechsel. Nicht dass das hier schlecht wäre, aber musikalisch ist es eben sehr Mainstream...

{rating3} Brand New - I Will Play my Game Beneath the Spin Light (von David)
Nochmal drei Mainstream-Sterne. Eigentlich mag ich es gar nicht, Musik als Mainstream abzustempeln... wie sagten Wir sind Helden mal... "Wenn wir jetzt Mainstream sind, kann der Mainstream ja gar nicht so schlecht sein". Ist halt so Zeug was ich im Lokalradio erwarten würde, wo ich aber keine CD von kaufen würde.

{rating2} D.O.A. - That's Why I'm an Atheist (von cimddwc)
Au, ein Lied was sich mit Religion auseinandersetzt. Leider schreit der Typ so rum, dass ich kein Wort verstehe. Dem Video nach zu urteilen geht's um das Leid in der Welt usw. - gut, dass hier nicht der Text diskutiert werden soll. Musikalisch spricht es mich nicht an und ich mag es nicht wenn der Sänger die ganze Zeit nur ins Mikro sabbert.

{rating15} Die Antwoord - Enter The Ninja (von Khitos)
Uah, Hip-Hop. Nicht so schlecht, dass man es nicht anhören könnte, besteht nicht nur aus Beats, zwei Sterne, ein halber wieder Abzug für den Namen.

{rating4} Faun - Egil Saga (von Robert)
Das hätte ich eher bei Soundtracks vermutet, bevorzugt Rollenspiele oder Adventures. Gefällt mir aber genau deshalb recht gut. Etwas niedrigere Bewertung, weil ich es mir vermutlich nicht außerhalb von Spielen oder diesem Projekt anhören würde. Obwohl... *levelUp

{rating35} Hazel O'Connor - Will You (von Postpunk)
"Brilliant song off the film" - mh. Wenn man jetzt wüsste welcher Film. Ich schätze, einer von der Sorte, in die ich nicht gehen würde. Obwohl das Lied schön ist, fast kitschig. Auf jeden Fall ruhig und emotional und damit eher eine Ausnahme in dem ganzen Kram hier. Meine Güte, die Frau hat ja irre viele Alben rausgebracht Oo

{rating5} Little Boots - Catch 22 (von Konzertheld)
Ah, mein Vorschlag. Ich steh total auf diese Stereosache am Anfang. Ist ansonsten eines ihrer nicht ganz so elektrolastigen Lieder und macht mir persönlich total gute Laune. Gehört zu meiner Weckerplaylist (zusammen mit "Stop and Stare" von Fenech-Soler und "Standing in the way of control" von den Ting Tings).

{rating3} Múm - Sing Along (von beetFreeQ)
"it's ,somehow , disturbing...?" - in der Tat. Kann das auch irgendwie gar nicht einordnen. Es wirkt weniger merkwürdig, wenn man das Video nicht sieht dazu. Der Text erscheint mir recht positiv, das Video eher weniger. Lassen wir das Video also weg. Dann bleibt allerdings nicht viel über. Hm, kann ich irgendwie nichts mit anfangen...

{rating0} Obituary - Slowly we rot (von Fini)
AAAAAH. VERSTÖREND.

{rating4} Regina Spektor - Us (von kasumi)
Aah, danke. Das brauche ich nach dem Schock von vorhin Oo Regina Spektor ist mir irgendwie ein Begriff, kann mich aber nicht erinnern schonmal was von ihr gehört zu haben. Gefällt mir. Hab ich da vorhin irgendwo geschrieben hier seien wenig ruhige Lieder? Sind ja doch nicht so wenige.

{rating2} Steven Wilson - Harmony Korine (von Stefan)
Na toll, war grad von den genialen Fotoideen von JuliaL49 fasziniert, jetzt hab ich das Lied verpasst. Moment. Ah, das war das, was mir schon am Anfang wie nicht in Fahrt kommende schwere Kost erschien. Nee...

{rating35} The Rifles - She's Got Standards (live) (von Paula)
Ui, live. Gab's anscheinend nicht anders (Sony -.-). Achtung, fängt erst bei 1:30 an. Und bei 2:15 richtig. Arg, musste es der Opener sein? Astoria... London. Da wär ich auch gerne hingegangen. Also, zu der Location. Wobei... doch, die Band wär auch nicht schlecht gewesen. Ich bin so undifferenziert heute. Fürchterlich.

{rating4} To My Boy - Fear of Fragility (von JuliaL49)
Dieses Lied brauchte vier Sekunden, um ebenso viele Sterne zu bekommen, und hat sie dann auch direkt behalten. Dabei ist es gar nicht unbedingt was besonderes... aber was ist schon besonders...

{rating0} Tocotronic - Ich Verabscheue Euch Wegen Eurer Kleinkunst Zutiefst (von Dr. Borstel)
Äh...? Häh? Oh, schon Ende. Hm. Ach herrje, das sind ja Tocotronic von 1996, daher das verstörende Bild. Das andere Lied in dieser Runde war von 2010. Hm, hätte trotzdem nicht gedacht, dass der Sänger hier schon 23 war. Klingt eher als würde der vor sich hin pubertieren. Billige Musik und ein mich nicht ansprechender Text. Verloren.

So. Das war ja mal sehr durchwachsen. Und weil's so viele machen und es eigentlich nicht doof ist, hier auch mein Durchschnitt (Runde 27 Bonussongs): 2,75. Ganz okay, da geschädigt durch zwei Nullen.