Aufgeschnappt: Links jetzt in Sidebar

Bisher sind hier sechs Posts erschienen, die Links enthielten, die ich für bemerkenswert hielt. Mir persönlich gefiel das nicht, weil ich immer so nach 4 bis 6 Links gepostet habe, egal in welchem Zeitraum mir die begegnet sind, weil ich eine ungefähr einheitliche Länge wollte. Beim Durchlesen des Blogs haben die aber eigentlich eher genervt, da half auch die sorgfältige Kategorisierung nichts.

Bis gerade eben gab's dann einen Sammelpost, der immer wieder aktualisiert werden sollte - der hat sich aber auch als nicht praktikabel erwiesen, das Aktualisieren macht zu viel Arbeit und der Artikel wird viel zu lang. Außerdem verlieren die Tags an Sinn und nehmen Platz bei der Artikelliste im Backend weg.

Ab sofort poste ich solche Links bei del.icio.us und binde sie über ein kleines Widget hier ein. Rechts am Rand, zwischen den neuen Kommentaren und der Tagwolke. Wer die Linkempfehlungen mit meiner Meinung nach lesenswerten News also verfolgen möchte, sollte da ab und an einen Blick drauf werfen, alle anderen fühlen sich hoffentlich nicht dadurch gestört, dass die Tagwolke jetzt weiter unten ist. Bei den Artikeln werden keine Posts mehr auftauchen, die nur Links enthalten.

Übrigens hat sich dadurch auch die Problematik der Quellenangabe lösen lassen, die steht jetzt einfach immer am Anfang in eckigen Klammern.

Link zu del.icio.us entfernt, das war auch nicht das Gelbe vom Ei...



Suche verbessert

Die Suche sucht jetzt dank dem Plugin "Search Everything" endlich auch nach Tags, man kann also z.B. meine drei PGP-Artikel jetzt auch unter dem Suchwort "Verschlüsselung" finden.



Neue PGP-Keys

Post gelöscht.



[lan] Winterlanparty :)

Neues Jahr, neue Lan, neue Mischung an Leuten hahahah Diesmal bei mir zuhause und wieder mit mehr Strategiespielen, sehr schöne Sache.

Mit 8 Leuten ist's doch ganz schön eng geworden in unserer Wohnung, da wir nach wie vor die Küche zum Essen frei halten. So waren immerhin zwei Tische nötig, was durch den Weihnachtsbaum nicht ganz einfach war. Aber im Endeffekt hat's ja geklappt.

Ich habe bei den letzten Lans immer darüber nachgedacht, welche Leute ich einlade, damit die sich auch vertragen... letztendlich war es doch immer recht bunt gemischt und geklappt hat's dennoch immer, find ich gut. Die allermeisten kennen sich ja inzwischen, sofern sie sich nicht eh schon länger kannten. Das ist mir bei dieser Lan insgesamt aufgefallen, eigentlich war durchgehend recht gute Stimmung, auch wenn wir zwischendurch mal etwas rumgehangen haben weil kein Spiel zustande kam... die Technik hat doch immer das letzte Wort.

Schön war wie schon erwähnt, dass wir diesmal nicht wieder durchgehend Call of Duty gespielt haben, sondern auch Strategiespiele und Tower Defense zum Zug kamen. Empire Earth 2 hat mir persönlich sehr gut gefallen, nicht nur, weil ich gewonnen habe :D Memo an mich: Demnächst dran denken, die Option abzuschalten, die verhindert dass ein Team gewinnt und einen einzelnen Sieger erfordert.
Verhungert oder verdurstet ist auch diesmal niemand *Spagetti auf Merkliste setz*, das Essen hat sogar noch für interessante Fotos gesorgt ;)

Schade war, dass Mady und Phillip schon um Mitternacht gehen mussten... ne Lan ohne Übernachtung (sei es schlafend oder wach) ist doch immer irgendwie unvollständig, finde ich jedenfalls. Dadurch haben die beiden auch mehr oder weniger das nachts vollständig eintretende Schneechaos verpasst, was wir hier live mit verfolgen konnten... soviel Schnee gab's hier schon seit Jahren nicht. Daniel hat das auf einem Panoramafoto eingefangen hahahah

Irgendwie hat mir Trackmania ein bisschen gefehlt, das macht irgendwie bei mehreren Leuten Probleme. Müsste man vor der nächsten Lan mal reparieren.

Und, Schlussbemerkung an mein organisationswütiges Inneres: Diesmal war nur der Termin abgestimmt und das Essen so halb - hat gereicht :D



Antivir-Popup-Fehler

Auf einem Stand-alone-PC an meinem Arbeitsplatz ist Antivir installiert... da der PC aber aus Sicherheitsgründen momentan nicht am Internet hängt, zieht er auch keine Updates, entsprechend bemängelt Antivir dauernd, dass es veraltet ist. Aber muss es das immer gleich für die nächsten drei Wochen im Voraus tun? Oder den Rückstand an Erinnerungen nach ein paar freien Tagen aufholen?

Video bei Youtube ansehen



Amy MacDonald quer durch Deutschland

Das nenn ich mal eine intelligente Auswahl von Konzertorten - je eins im Norden, Westen, Osten und Süden von Deutschland gibt Amy MacDonald auf ihrer Deutschlandtour 2009. Bremen, Dresden, Bochum und Stuttgart.

Auch bemerkenswert: Alle Preise sind etwa gleich, allerdings hat nur Bochum einen runden Preis gemacht (33€), alle anderen sind leicht drunter mit krummen Zahlen (31,55€...). Tse, was einem nachts so auffällt...

Edit: Ich habe heute nacht drei Posts mit QuickPress veröffentlicht und danach doch noch normal editiert... merke: QuickPress akzeptiert nur Tags, die es eh schon gibt.



Wordpress Standard-Kategorie ändern

Für den Beitrag über Burger King-Gutscheine habe ich QuickPress* verwenden wollen. Allerdings sollte der Beitrag nach "Kurz notiert". Da das eigentlich eh die Kategorie ist, die ich verwenden würde, wenn ich Beiträge aus QuickPress direkt publiziere, bietet es sich ja an die als Standard zu verwenden.

  1. Wieso kann man eigentlich die Kategorie bei QuickPress nicht angeben?
  2. Wieso kann man die Standardkategorie nicht ändern?

Antwort auf 2.: Weil es einfach die Kategorie ist, die zuerst angelegt wurde. In der Wordpress-Datenbank werden Kategorien, Tags, Link-Kategorien usw. als "terms" gespeichert und in einer zweiten Tabelle wird deren Abhängigkeit ("term taxonomy") gespeichert. Eigentlich eine clevere Idee, nur leider werden so einfache Dinge wie Ändern der Standardkategorie dadurch erschwert.

Lösung: IDs der alten und der neuen Standardkategorie tauschen, danach die "taxonomy" von Hand anpassen (die neue Standardkategorie hat jetzt die Unterkategorien der alten). Funktioniert. hahahah

* QuickPress ist ein in Wordpress 2.7 neues Feature, mit dem man von der Admin-Startseite (Dashboard) direkt einen Artikel schreiben und veröffentlichen kann. Dabei kann man aber nur einen Titel und Tags angeben und als "Editor" bekommt man nur eine Textbox.



Billiger Burger King-Gutscheingenerator

Auf burgerking.de kann man sich Gutscheine für Menüs selber drucken (a+b+Getränk = 5,99€), dazu muss man sich dort registrieren. Da die Daten eh nicht relevant sind, hab ich vorhin fix mal überall irgendwas eingetragen und dabei den Abschnitt mit der Mailadresse vergessen... Fehlermeldung: Mailadresse bereits vergeben :D Zu schade, dass sich das nicht testen lässt...

(nein, das ist nicht nur ne allgemeine Meldung, beim Benutzernamen hieß es vorher "zu kurz, zu lang oder schon vergeben" ^^)