Alle Artikel zu #habari


Habari: Verwendung von Postinfo: Posts mehr Informationen hinzufügen

[Habarimag-Eintrag]

Manchmal kann es praktisch sein, Posts mehr Informationen hinzuzufügen, als Habari erlaubt. Beispielsweise, weil man einen neue Inhaltstyp entwickeln will; so wie das Eventscontent-Plugin Event-Posts hinzufügt, die eine Location und andere Informationen haben können. Oder weil man pro Post bestimmen können möchte, ob dieser Post voll oder nur als Auszug auf bestimmten Seiten des Themes dargestellt werden soll.

Man kann sich dafür ein Plugin schreiben, welches diese Aufgabe übernimmt; man kann aber auch das Postfields-Plugin benutzen (SVN-Link). Damit lassen sich auf einfachstem Wege Textfelder zu jedem Post-Typ hinzufügen, die beliebige Informationen speichern können.

Im Theme greift man dann wie folgt darauf zu:

$wert = $post->info->feldname;

Dabei muss $post ein Post-Objekt sein, welches man vorher aus der Datenbank geladen hat, und feldname der Name eines mit dem Postfields-Plugin hinzugefügten Feldes. Enthält das Feld Leerzeichen, kann man sich mit diesem Trick helfen:

$feldname = "Name mit Leerzeichen";
$wert = $post->info->$feldname;

$wert enthält danach den Wert des Textfeldes. Der Zugriff kann auch direkt in if-Abfragen oder allem anderen verwendet werden; die Member von $post->info können wie Variablen benutzt werden.



[Habarimag] Habari umziehen

Habari ist ja generell recht einfach zu handhaben, wenn man es in einen anderen Ordner oder auf einen anderen Server verschiebt. Einfach die gesamte Ordnerstruktur verschieben und die Datenbank kopieren, schon funktioniert grundlegend wieder alles. Aber einige Dinge sind dennoch nicht so einfach.

Gesamter Artikel von mir auf Habarimag



Plugin: Preapproved - Bekannte Kommentatoren freischalten

Standardmäßig schaltet Habari keine Kommentare frei, wenn man nicht eingeloggt ist und mit den in der Datenbank hinterlegten Angaben kommentiert - daher verwenden viele Autoapprove, welches Kommentare automatisch freischaltet, sofern diese nicht als Spam markiert wurden. Da der mit Habari ausgelieferte Spamschutz aber nur sehr groben Spam aussortiert, kommen so auch etliche Spamkommentare durch.

Abhilfe schafft Preapproved. Es schaltet ebenfalls Kommentare automatisch frei, aber nur, wenn der Benutzer bereits vorher kommentiert hat und freigeschaltet wurde. Die Anzahl der Kommentare, die dafür erforderlich ist, kann dabei eingestellt werden.

Das Plugin erkennt Kommentatoren an der Mailadresse. So kann sich niemand einen Nick klauen und Kommentare direkt freigeschaltet bekommen. Im bisherigen Test funktionierte Preapproved zuverlässig. Kommentiert jemand mit einer unbekannten Mailadresse, landet der Kommentar in der Moderation, ansonsten geht er direkt durch.

Getestet habe ich die Entwicklerversion aus dem habari-extras-Repository mit Habari 0.7r4641. Das Plugin-Repo findet sich hier: Preapproved bei habari-extras.

---

Dieser Beitrag ist auch auf Habarimag erschienen.



Neues Habari-Plugin: Post-Updates posten

Habari bietet eine kleine Einstellung, mit der man (wie bei Wikipedia) markieren kann, ob es sich um eine kleine Änderung am Inhalt handelt (Rechtschreibfehler usw.) oder nicht. Diese nutze ich nun, um einen neuen Post einfügen zu lassen, wenn ich an einem alten Änderungen vorgenommen habe. Das ist vor allem für die Website interessant, denn die Feeds schieben geänderte Posts automatisch nach oben, aber auf der Website würden Änderungen sonst gar nicht sichtbar sein.

Habari-Nutzer, die das SVN-Repository nutzen, können das Plugin dort beziehen. Es funktioniert bereits, aber jegliche Konfiguration fehlt noch. Updates im Revision Log.



Habari jetzt auf deutsch

In diesem Monat habe ich kräftig rangeklotzt und die deutsche Übersetzung für Habari vervollständigt, aktualisiert und einige Sachen konsequenter durchgezogen. Sollte jemand von euch noch über etwas nicht übersetztes stolpern - und damit meine ich Leser meines Blogs genauso wie andere Habari-Blogger - lasst es mich wissen oder meldet euch selbst in Launchpad an und macht mit.

Ich suche übrigens immer noch nach einem Wort für das englische "post". Damit sind Beiträge (so heißen sie auch momentan) gemeint, und zwar jeglicher Art. Habari unterstützt verschiedene Typen von Inhalt, bei mir sind das normale Texteinträge, Eventberichte, Seiten (also statische Einträge) und Blogroll-Links. Auch Podcasts, Umfragen usw. fallen unter "posts" und damit momentan unter "Beiträge". Ich bevorzuge den Begriff "Inhalt" - andere Vorschläge als die beiden sind gerne gesehen. Bedenkt dabei, dass es dann Formulierungen wie "Neuen Inhalt vom Typ Podcast erstellen" geben wird.



Habarimag

Ab sofort schreibe ich übrigens auch für das Habarimag, einen Blog rund um Habari, meine Blogsoftware. Dort gibt es und soll es vor allem in Zukunft Plugin- und Themevorstellungen sowie Tipps und Anleitungen zum selber programmieren geben. So viel Zeit, wie ich mittlerweile investiert habe, um den Code von Habari zu verstehen (wenngleich es im Vergleich zu anderen Systemen wenig Aufwand war), ist es nur logisch, dass ich mein erworbenes Wissen mit anderen teile... falls ihr euch also für Habari interessiert, behaltet die Seite mal im Auge, auch wenn sie momentan etwas tot aussieht.



Blogger- und Blogleser-Meinungen benötigt!

Heute brauche ich mal eure Meinungen. Möglichst alle. Es geht um die Übersetzung für Habari, das Blogsystem was ich verwende, und ich möchte wissen, welche Begriffe ihr verwenden würdet...

  • Tags: Tags, Schlagwörter, Themen - Tags beschreiben den Inhalt eines Artikels, bieten die Möglichkeit nach verwandten Beiträgen zu suchen und so weiter. Habari ist sich uneinig darin, ob es Tags "Tags" oder "Schlagwörter" nennt. Letzteres wäre natürlich deutsch, aber kaum jemand verwendet den Begriff. Wie ist das bei euch?
  • Posts: Artikel, Einträge, Beiträge, Posts - der eigentliche Inhalt eines Blogs. Sowas wie dieser Text hier. In Habari aber auch die Events, die ich hier in einer besonderen Form veröffentliche, statische Seite und Blogroll-Links, ebenso wie (von mir nur nicht genutzt) Podcasts, Umfragen und anderes Zeug. Bisher heißen "Posts" überwiegend "Beiträge" - da einer der Post-Typen aber "Eintrag" ist, finde ich das doof. Meine bevorzugte neue Übersetzung dafür wäre "Inhalt" - das ist allgemein genug, ohne sich doof anzuhören: "Neuen Inhalt vom Typ Podcast erstellen" oder so. Das würde auch verhindern, dass mal von Inhalt, mal von Beiträgen gesprochen wird.
  • Logs: Logs, Protokolle - Aufzeichnungen z.B. über aufgetretene Fehler, gesendete Pingbacks oder so. In der deutschen Übersetzung: Logs oder Protokolle? Beides wäre irgendwie korrekt, aber Protokoll sagt doch im Zusammenhang mit Blogs keiner, oder?

Wär super wenn ihr da mal grad ne Meinung zu abgeben könntet. hahahah



Alles klärt sich

Boah, war das ein Scheißtag gestern (Sonntag). Ich hab bald ne Persönlichkeitskrise gekriegt, die Technik war einfach gegen mich, und das wo ich doch sonst immer den Techniker vom Dienst mache. Aber so langsam kommt Licht in die Sache. (Leute, die weder mit Hardware umgehen noch programmieren können, sollten den Artikel jetzt lieber wegklicken.)

Für unseren kleinen Lanparty-CoD4-Clan habe ich ein Forum aufgesetzt. SMF sollte es sein, weil das wesentlich mächtiger ist als PhpBB, und ich steh ja auf oversized. Ging auch erstmal ganz prima. Dann hab ich mich eingeloggt und baff war mein CSS weg, also null Design mehr, nur noch Text. Hab ein bisschen gebastelt, die Config kaputt gemacht und bin darüber darauf gekommen das Forum mal über die IP statt über die Domain aufzurufen. Dazu musste ich aber der IP erstmal ne Standarddomain verpassen.1 Mit der IP ging es dann und plötzlich auch wieder mit der Domain - wtf? Okay, es lag also daran, dass die Domain, auf der SMF läuft, nicht die Standarddomain der IP war. Des Rätsels Lösung: SMF speichert alles, was mit dem Theme zu tun hat, mit absoluten Pfaden in der Datenbank. Das war am Anfang die IP, weil während der Einrichtung des Forums die Domain noch nicht fertig war. Hab ich dann später geändert und die Rechnung ohne SMF gemacht, wenn die Themes sind immer noch auf die IP gelinkt. Kriegt die IP nun ne andere Domain zugewiesen, ist SMF auf der IP weg und damit auch das Theme und heraus kommt ein Haufen Crap. Fixed.

Apropos CoD - mein PC hat da letztens ständig gehakt, obwohl die Hardware hundert mal ausreichen sollte und der Server okay war und außer mir keiner Probleme hatte. Ist jetzt wieder weg. No idea. Closed, not a bug.

Habari habe ich auf den neuen Server umgezogen, seitdem kann ich keine Artikel mehr schreiben, weil das Limit für benutzten Speicher bei PHP-Skripten überschritten wird (32MB) - das sollte nicht passieren. Hängt irgendwie am Theme, soweit bin ich schon. Im IRC kriege ich gerade niemanden, hoffentlich wird das was, wär echt ätzend sonst weil ich keine Ahnung habe woran es liegt, schließlich habe ich nichts geändert beim Umzug. Work in Progress.

Mein Elektroherd funktioniert immer noch nicht. Der Ofen geht und die Steckdose, die vorne eingebaut ist, auch. Die Platten nicht - der Herd geht an, aber nix wird warm. Aufgeschraubt und reingeguckt habe ich schon, sieht alles ganz okay aus. Keine Ahnung was da los ist. Unsolved.

Der PC, den ich hier zusammen gebaut habe für ne Freundin, funktioniert plötzlich nicht mehr. Absolut kein Plan was da los ist. Es gibt einfach kein Bild. Zwischendurch war da mal ne Grafikkarte drin, jetzt nicht mehr, weil eigentlich Grafik onboard ist, die tut aber nix und auch wenn ich die Grafikkarte wieder reinstecke bringt das nix. Bios-Reset hat auch nicht geholfen. No idea. Work in Progress.

An einem anderen PC hat die Grafikkarte eine Weile ohne Kühler gelebt (?!), ging auch ganz gut, solange der PC nicht belastet wurde - bis ich einen Kühler montiert habe (großer Passivkühler von AC). Kaum war der drauf, ging gar nix mehr. Jetzt läuft der PC wieder ganz ohne. Vermutung: Der Kühler hatte keinen guten Kontakt zum Chipsatz - vermutlich wurde daher weniger Wärme abgeleitet als vorher einfach in die Luft ging, denn der Rest, der nicht über die Heatpipe geht, wird ja schön auf dem Chip gehalten weil der Kühler alles blockiert. Sprich so wenig Kuperkontakt dass es schlechter als Luftkühlung war. Fail. Closed unsolved.

Wieso zur Hölle habe ich den Beitrag eigentlich "Alles klärt sich" genannt? Ich sitze vor einem Haufen ungelöster Scheiße. Und ich fluche verdammt viel heute. Mein Habari-Cache-Problem fixt sich zwischendurch selbst (das ist der Fehler rechts in der Sidebar), tritt dann aber auch von selbst wieder auf. No idea. Frustrated.

Nachher fahre ich erstmal nach Wuppertal und treff' mich mit einer aus dem Helden-Forum, Ticket für meine Schwester abholen für das Konzert an Halloween. Ist ja inzwischen ausverkauft. Wenigstens das klappt dieses Jahr: Konzerte. hahahah

Ach, und ich weiß wieder wieso sich alles klärt. Ich hab nämlich plötzlich die zehnfache Menge Spam auf meine Webmaster-Adresse bekommen... Grund: Ich hab jetzt eine Catch-All-Adresse, und die Ergebnisse gehen an webmaster... muss ich mal direkt wieder abschalten, die Umleitung. :D

---

1 Wer glaubt, er würde das eigentlich verstehen, aber gerade nicht mitkommt, möge das hier lesen: Website auf eigenen Server umziehen - Schnellanleitung - da gibt's nämlich Infos wie das mit Domains und IPs und Servern so läuft.