Externes Festplattengehäuse abzugeben

Heute mal was anderes: Ich habe ein externes Festplattengehäuse zu verkaufen. Hab's damals gekauft wegen der Netzwerkfunktion, die ich aber dann nie wirklich genutzt habe. Folgende Eigenschaften:

  • Gehäuse für 3,5 Zoll ATA-Festplatten (landläufig auch IDE genannt, das sind die breiten Stecker)
  • Anschluss direkt an einen PC oder MAC möglich über USB 2.0
  • Anschluss an ein Netzwerk möglich über 100Mbit-Leitung (normaler Standard-LAN-Port RJ45), hierzu muss die Festplatte als FAT32 formatiert und die mitgelieferte Software aufgespielt werden. Die Festplatte lässt sich dann über ein Web-Interface konfigurieren und man kann über die Netzwerkumgebung darauf zugreifen.
  • Ansonsten keine weiteren Besonderheiten... Lüftungslöcher, Betriebsanzeige-LEDs. Externe Stromversorgung erforderlich (mitgeliefertes Netzteil mit Eurostecker passt in jede normale Steckdose). USB-Kabel gebe ich mit dazu. Der Zustand ist gut... halt nicht neu, aber alles funktionsfähig und optisch in Ordnung. OVP und Treiber-CD sind dabei.
  • Der Hersteller ist magu, das Laufwerk heißt ipDrive... interessant daran ist vielleicht, dass man den Chipsatz bei Bedarf flashen kann, falls also mal Fehler auftreten, ist die Chance einer erfolgreichen Selbstreparatur groß. Habe dazu glaube ich auch noch ne Anleitung.

Bei Interesse bitte einen Kommentar abgeben, ich kontaktiere jeden Interessenten persönlich per Mail, also bitte eine gültige Mailadresse angeben (wird nicht veröffentlicht). Preisvorstellung wäre hilfreich - der Neupreis vor drei Jahren betrug ca 60€. Abholung in Gelsenkirchen, Essen oder Umfeld möglich gegen Barzahlung, Versand per Nachnahme oder nach Absprache.



Bald geht's wieder aufwärts

Bin vorhin Wahlauswertung, -debatte, -frust, -gejammer, -freude, -berichten, -besprechungen aus dem Weg gegangen und im Kino verschwunden. Der Getränkeverkäufer spricht mich auf mein Hardrock-Cafe-T-Shirt an... "hehe, Rom, und hier is Washington" (auf seins bezogen)... ich grinste und meinte, für die USA hat's beim Geld noch nicht gereicht. Er: "Naja, bald geht's ja wieder aufwärts". Die Lache danach war so bitter, der hat bestimmt weder CDU noch FDP gewählt...



Umstellung auf Habari

Die wesentlichen Fehler in Habari sind jetzt behoben, jetzt geht es an Design und Plugins. Damit kein aktueller Fortschrittsmelder mehr, sondern nur irgendwann ein Hinweis: Fertig! hahahah



Ich darf lesen :)

Okay, darf jeder, aber ich hab mich beim Alterra-Projekt bei trnd beworben und sie haben mich genommen. Hey, cool hahahah Mein erster Versuch und direkt dabei. Jetzt bin ich mal gespannt... mich erwarten das Buch und 30 Leseproben zum Verteilen. Die Leseprobe, die es als PDF gab, war schonmal hochspannend. Mal schauen, ob trnd hält, was es verspricht, und wirklich total unverbindlich und unkompliziert ist...

Alterra hat mich an eine Reihe erinnert, die ich vor etlichen Jahren gerne gelesen habe, die fing an mit "Level 4 - Die Stadt der Kinder". Dort ging es darum, dass die Erwachsenen aus der Stadt verschwunden sind und die Kinder und Jugendlichen alles alleine regeln müssen, was immer wieder in Chaos endet. Bei Alterra geht es ebenfalls um dieses Thema und es handelt sich ebenfalls um eine mehrteilige Serie... ich bin gespannt. In der Buchbeschreibung heißt es, Parallelen zu z.B. Herr der Ringe seien vorhanden, das werde ich allerdings erst feststellen, wenn ich irgendwann mal Herr der Ringe gelesen habe... dafür finde ich dann vielleicht Parallelen zu "Level 4".

Nunja. Paket abwarten und mein aktuelles Buch bis dahin zu Ende lesen hahahah Und wenn's sich gelohnt hat, wird's hier sicher nochmal was von Alterra zu lesen geben...



Paramore-Serveransturm

Es ist erstaunlich, welche Reaktionen eine simple Ankündigung bei abgedrehten Fans auslösen kann. Paramore haben zu ihrem neuen Album "Brand New Eyes" ein Limited Edition Deluxe Box Set heraus gebracht. Dieses enthält etliche exklusive Fanartikel, wie Fotos, Poster, DVD und ein "Journal" (Tagebuch? Textheft?), in dem Originalaufzeichnungen der Sängerin Hayley veröffentlicht sind. Ich wollte für den Geburtstag einer Freundin ein Exemplar ergattern - war schwieriger als erwartet.

Da keine Uhrzeit genannt war, habe ich mich mal frühzeitig gestürzt und als erstes festgestellt, dass der Server bedrohlich langsam war... dann hat es als erstes den Shop dahin gerafft, kompletter Zusammenbruch. Später ist auch die Band-Website selbst ausgefallen, auf der Informationen zum möglichen Kauf veröffentlicht werden sollten. Interessant zu beobachten wie die Fans reagiert haben (es wurden pausenlos Kommentare auf die allgemeine Ankündigung geschrieben):
Phase 1: Wann geht's endlich los?? Wieso bricht der Server zusammen? Wieso müssen wir solange warten? Werden wir auch alle noch eins abkriegen?
Phase 2: Ich bin schon soo lange wach! Das ist echt unverschämt hier! Wieso lasst ihr uns so lange warten?! Ich will mein Box Set!!!!
Phase 3 - inzwischen war der Verkauf in England gestartet, es wurde um Geduld gebeten, nach und nach sollten für alle Währungen Shops eröffnet werden: Ich will mein Box Set! Ihr seid total scheiße! Wieso werden die bevorzugt behandelt?! Die kaufen bestimmt alles weg, bevor wir in den USA da dran kommen. Das ist unfair!!

Das Ende vom Lied war dann, dass ich im englischen Shop wegen der höheren Versandgeschwindigkeit in Pfund mit Kreditkarte bestellt habe, später hätte es auch Euro gegeben, aber zum gleichen Preis. Und die Panik, alles könnte ausverkauft sein, war natürlich unberechtigt. :D Aber bemerkenswert: Die Paramore-Fans haben den Server schneller lahmgelegt als die Fans von Schalke 04 deren Ticketshop...

Übrigens: Bis Mitte September gab es noch überall Exemplare des Sets. Etwa zwei Wochen vor dem Release war es dann zumindest in den USA ausverkauft...



Twitter für Einsteiger

Twitter ist wie eine Rund-SMS an alle Kontakte in deinem Handy. Du kannst eine einzelne Person ansprechen, aber jeder kann es lesen.

So eine oder irgendeine andere Beschreibung von Twitter haben bestimmt viele mittlerweile gelesen. Die oben zitierte finde ich immer noch mit am Schönsten. Dabei ist sie nicht einmal in jedem Fall ganz korrekt - denn prinzipiell können nicht nur deine Handykontakte diese SMS lesen, sondern jeder. Aber es steckt eine Menge drin, was Twitter treffend beschreibt.

Tweets umfassen maximal 140 Zeichen, so wie SMS in Amerika. Wenn du dein Profil nicht eingeschränkt sichtbar gemacht hast, kann jeder lesen, was du so schreibst - diejenigen, die es interessant finden, werden dir dann vielleicht folgen. Anhand der Leute, denen man so folgt, wird eine persönliche Timeline zusammengestellt - je nachdem was man so lesen möchte kann die Bands, Nachrichtendienste oder Botschaften von Freunden enthalten. Oder Infos, ob die Katze grad drinnen oder draußen ist, wenn man eine twitternde Katzenklappe hat.

Jeder kann lesen was du schreibst - aber du kannst trotzdem Personen direkt ansprechen. Ein @ vor den Benutzernamen und dieses Tweet erscheint zusätzlich in einem gesonderten Bereich beim entsprechenden User. Wenn's privater wird, schreibt man eine dm (direct message) - die kann dann niemand sonst lesen, mehr als 140 Zeichen sind aber trotzdem nicht drin.

Um Gespräche per Twitter besser verfolgen zu können oder Themen zu kennzeichnen, über die man selbst öfter oder mehrere Personen gleichzeitig schreiben, gibt's Hashtags: #tatort #blog #kamera #polizeieinsatz usw. Hashtags vereinfachen auch die Suche nach Tweets zu bestimmten Themen, denn Twitter ist auch eine nicht zu unterschätzende Quelle von aktuellen Informationen (Beispiele: Das in einen Fluss gestürzte Flugzeug in den USA, der Amoklauf in Winnenden).

Viel mehr braucht man gar nicht um am Twitter-Leben teilzunehmen... viele werden aber ein Programm, Tool oder einen Dienst bevorzugen statt der Website. Eine Auswahl an guten Applikationen gibt's (momentan, Link wechselt) auf http://twitter.com/downloads. Twitter muss man nicht verstehen, man muss es mögen... und einfach ausprobieren. Viel Spaß!



Norton Utilities versagen an allen Fronten

In meinen alten Screenshots habe ich eine Reihe von Fehlern gefunden, die die Norton Utilities 2000 verursacht haben. Mehr zum Lachen als zum Schimpfen, da wurde sicher längst nachgebessert. Es geht um den Teil, der Fehler in der Registry erkennen und beheben soll.

1. Klare Zuordnung des Problems: FAIL

Screenshot Norton 1 Problem in 2 Kategorien

2. Lösung des Problems: Keine Lösung. Alle Probleme nicht lösen? FAIL

Screenshot Norton Lösung keine Lösung auch auf andere Probleme anwenden

3. Freundlicher Umgang mit dem Benutzer: FAIL

Screenshot Norton schreit



[reisen::rom] Fotos

Ups, hab ich doch glatt vergessen die Fotos bei den letzten Artikeln einzubinden. Habe das mal nachgeholt. Hier nochmal alle im Überblick (weiterlesen klicken):

[picasaView album="Rom 2009 - An- und Abreise"]
[picasaView album="Rom 2009 - Vatikan"]
[picasaView album="Rom 2009 - Geocachen"]
[picasaView album="Rom 2009 - Sightseeing"]
[picasaView album="Rom 2009 - Sonstiges"]

Nachtrag: Ähm... das da oben funktioniert wegen Habari grad noch nicht ganz, da muss ich noch ein Plugin umprogrammieren. Bitte hier gucken: Fotoalben bei Picasa