Konzertheld.de

Umwege verbessern die Ortskenntnis

Zufällige Artikel

Ausgewählte Infos

...war es, mein Handy zu reparieren.

Seit einigen Wochen waren meine Anruflisten stets leer, ich konnte nicht mehr sehen, wer mich in meiner Abwesenheit angerufen hat. Sehr ärgerlich, waren doch manchmal wichtige Anrufe dabei. Ein simpler Reset des Gerätes half genau gar nicht, also Freund Google befragt - ich war nicht alleine mit meinem Problem.

Die beste Lösung, so hieß es überall, sei ein Firmwareupdate. Damit würde ja eh das ganze Handy viel tolller und schneller. Nur leider schrieb nirgendwo jmand, wo man denn an die Firmware kommt, und schonmal gar nicht, wo es das viel gepriesene Installationsprogramm Winswup42 oder die geniale bebilderte Anleitung winswp_ef81_man_5473487_ru.pdf gibt.

Zwei Stunden hat es gedauert, bis ich verstanden hatte, was es mit den verschiedenen Firmwareversionen auf sich hat und welche Programme man dafür benötigt. Eine weitere Stunde, bis eine Sicherung des Handys erstellt war, und noch eine, bis das Forum, in dem es dann letztlich alles gab was ich wollte, mir die Freischaltungsmail geschickt hat, so dass ich meinen Accout aktivieren und das begehrte Update laden konnte.

Das Update selbst hat dann nur etwa 10 Minuten gedauert. Mein EF81 ist jetzt schöner und schneller, hat kein nerviges, langes Bootvideo mehr und es merkt sich wieder wer angerufen hat. Das auf dem zweiten Bild sichtbare Problem ließ sich durch Eingabe eines Ländercodes beheben und jetzt spiele ich gerade meine SMS zurück.

Netter Nebeneffekt: Habe vor dem Update meine Kontakte in Outlook Express zwischengelagert, beim Zurücksyncen wurde dann auch endlich das Sortierproblem behoben (Liste nach Nachname sortiert, Suche aber nach Vornamen - Anton Berg wird sofort gefunden, danach kommt aber Hans Bolzen und der gesuchte Anton vom Wald ist 156 Einträge weiter unten) - die Kontakte sind jetzt nach Nachnamen sortiert.

[gallery orderby="post_name"]

Da mir das alte Design zwar soweit gut gefallen hat, es aber einige Schwächen hatte, habe ich jetzt ein neues eingefügt. Das alte Layout war nicht dynamisch und die Tags und Gravatars (automatisch generierte Avatars nach Mailadresse) wurden nicht angezeigt, all dies ist jetzt der Fall. Dafür muss ich auf die Trennung von Pingbacks und Kommentaren verzichten :( und einige farbliche Änderungen von Hand vornehmen.

Letztere haben/hatten es in sich. Das Theme fügt zunächst die tatsächliche Stylesheet-Datei ein und danach durch PHP hardcodiert die Werte aus dem Backend. Wonach ausgewählt wurde, was man im Backend einstellen kann, habe ich nicht verstanden, jedenfalls überschreiben die hardcodierten Werte eventuell im Stylesheet vorhandene, da sie ja danach kommen. Wäre ja nicht weiter tragisch, da das Stylesheet an den entsprechenden Stellen keine Werte hat, sondern auf die Backend-Datei verweist. Allerdings wird da etwas mehr hardcodiert als im Backend einzustellen ist...

Das hat zur Folge, dass der Rahmen des Mittelteils, der zusammen mit diesem die gesamte Seitenbreite ausmacht und von den Sidebars sozusagen übermalt wird (das ist so komisch wie es sich anhört), grundsätzlich weiß ist, weil er hardcodiert wird. Bis ich das raus hatte... 8O Gelöst hab ich das jetzt durch hinzufügen von !important an der Stelle im Stylesheet. Die ist nämlich für die Farbe vorhanden und auch für die Breite - die Breite wird aber im Backend festgelegt und dann per Hardcode um die Farbe ergänzt, die die Farbe aus dem Stylesheet überschreibt...

Das neue Design kommt zusammen mit einigen anderen Neuerungen - das Meiste davon ist aber nur für mich ersichtlich. Die Engine läuft jetzt mit Wordpress 2.7, was ein besseres Backend für mich bedeutet. Die Tag-Wolke ist neu und dient erstmal hauptsächlich mir, um zu sehen, ob ich sinnvoll tagge. Dazu habe ich dann von den fast 720 Tags über 200 gelöscht und andere durch sinnvollere ersetzt. Zuviele sind es jetzt immer noch, aber das wird noch.

Ein interessantes neues Plugin zeigt jetzt endlich verwandte Artikel an, basierend auf dem Titel. Bisher funktionierts ganz gut. Hoffe, dass das so bleibt... gleichzeitig habe ich sämtliche Pingbacks vom Blog auf sich selbst gelöscht und für die Zukunft unterbunden, die Verlinkungen bleiben, aber nur noch, wenn's Sinn macht, und nicht mehr als Auflistung am Ende - die Aufgabe soll das neue Plugin übernehmen.

Der Blog heißt mal wieder anders, aber ich bin einfach zu unkreativ. Vorschläge sind ausdrücklich erwünscht!

Was mich jetzt noch stört, sind meine eigenen Trackbacks in der Kommentar-Anzeige. Mal schauen, ob ich da noch was finde. Die Seiten (jetzt ganz oben) müssen auch mal wieder überarbeitet werden. Ansonsten ist der Umbau ziemlich abgeschlossen. Angeblich gibt's hier Leser, vielleicht mögen die ja mal ihren Senf dazu geben, ich bin ja nicht grad der Meister im Design... hahahah

 1

Icons by http://www.famfamfam.com/lab/icons/silk/

Photo copyright by me unless noted