Konzertheld.de

Umwege verbessern die Ortskenntnis

Zufällige Artikel

Ausgewählte Infos

Ach verdammt, eigentlich sollte das doch schnell gehen... aber irgendwie sind vorher schon meine CSS-Formatierungsergänzungen drauf gegangen, so sind die Linkfarben und -Formatierungen wieder kaputt... also, momentan ist hier mal wieder Baustelle. Kinder haften für ihre Eltern... Minister haften für ihre Bürger.

Die Suche nach verwandten Artikeln ist auch mal wieder defekt. Hmpf. #baustelle

Update: Im offiziellen Forum des Themes wird jetzt davon abgeraten, dass Theme weiter zu verwenden, da ein schwerwiegender Bug drin ist. Den hab ich auch schon bemerkt: Die eigenen Änderungen treten nicht mehr in Kraft. Bei dem Versuch, auf die vorherige Version umzustellen, hab ich die Sidebars komplett kaputt bekommen... sorry. Ist grad alles etwas im Eimer hier.

Farblich gefällt es mir so langsam, designtechnisch habe ich auch ein bisschen was geändert... nach kritischer Diskussion habe ich mal versuchsweise die Anregung übernommen, Links nicht alle gleich zu gestalten, so sind jetzt Links zu Artikeln rot, Direktlinks auch fett; weitere Links sind grün und wenn sie extern sind auch unterstrichen. Die Infoleiste unter jedem Artikel fällt da noch raus, da ist das nicht konsequent durchgezogen, weil mir bisher die technischen Möglichkeiten dazu fehlen. Links in alten Artikeln sind nicht immer als extern markiert. Alle Links werden schwarz und unterstrichen, wenn man mit der Maus drüber fährt (Hover-Effekt).

Der Kalender und vielleicht noch ein paar andere Elemente sind noch nicht eingefärbt. Die Tag-Wolke mag ich so auch nicht lassen, da kann man ja kaum noch was lesen. Die Bilder im Header müssen teilweise noch ausgetauscht werden.

Die Blogroll ist mal wieder futsch, das Widget fehlt. Weiß der Geier wo das wieder ist. Die linke Sidebar ist jetzt total vollgestopft, das ist doof. Mal schauen, was ich da mache, gedacht war, interne Inhalte links und externe rechts zu positionieren - rechts fehlt halt die Blogroll.

Desweiteren variiert die Geschwindigkeit der Seite recht stark, ich stehe mit meinem Hoster in Verbindung was da los ist.

Wenn noch jemand Vorschläge hat, was man anpassen könnte, immer gerne, bitte hier kommentieren hahahah

Update: Blogroll wieder gefunden... heißt jetzt "Links" und enthält dafür alle Kategorien. Bei mir ist es halt nur eine...

Ich stelle gerade mein Theme auf die neueste Version um; im Zuge dessen müssen alle Farbeinstellungen und diverse andere Dinge neu gesetzt werden. Ich nehme das mal zum Anlass, das eher matsch- als sandgelb durch ein helleres zu ersetzen und das Theme entsprechend anzupassen. Dank der wirklich umfangreichen Optionen ist das mittlerweile viel leichter. Absolute Empfehlung: Atahualpa Theme

Übrigens musste ich dabei auch feststellen, dass die Wordpress.org-Seite keineswegs immer aktuell ist... Also immer lieber (auch) die Herausgeberseite besuchen!

Da mir das alte Design zwar soweit gut gefallen hat, es aber einige Schwächen hatte, habe ich jetzt ein neues eingefügt. Das alte Layout war nicht dynamisch und die Tags und Gravatars (automatisch generierte Avatars nach Mailadresse) wurden nicht angezeigt, all dies ist jetzt der Fall. Dafür muss ich auf die Trennung von Pingbacks und Kommentaren verzichten :( und einige farbliche Änderungen von Hand vornehmen.

Letztere haben/hatten es in sich. Das Theme fügt zunächst die tatsächliche Stylesheet-Datei ein und danach durch PHP hardcodiert die Werte aus dem Backend. Wonach ausgewählt wurde, was man im Backend einstellen kann, habe ich nicht verstanden, jedenfalls überschreiben die hardcodierten Werte eventuell im Stylesheet vorhandene, da sie ja danach kommen. Wäre ja nicht weiter tragisch, da das Stylesheet an den entsprechenden Stellen keine Werte hat, sondern auf die Backend-Datei verweist. Allerdings wird da etwas mehr hardcodiert als im Backend einzustellen ist...

Das hat zur Folge, dass der Rahmen des Mittelteils, der zusammen mit diesem die gesamte Seitenbreite ausmacht und von den Sidebars sozusagen übermalt wird (das ist so komisch wie es sich anhört), grundsätzlich weiß ist, weil er hardcodiert wird. Bis ich das raus hatte... 8O Gelöst hab ich das jetzt durch hinzufügen von !important an der Stelle im Stylesheet. Die ist nämlich für die Farbe vorhanden und auch für die Breite - die Breite wird aber im Backend festgelegt und dann per Hardcode um die Farbe ergänzt, die die Farbe aus dem Stylesheet überschreibt...

Das neue Design kommt zusammen mit einigen anderen Neuerungen - das Meiste davon ist aber nur für mich ersichtlich. Die Engine läuft jetzt mit Wordpress 2.7, was ein besseres Backend für mich bedeutet. Die Tag-Wolke ist neu und dient erstmal hauptsächlich mir, um zu sehen, ob ich sinnvoll tagge. Dazu habe ich dann von den fast 720 Tags über 200 gelöscht und andere durch sinnvollere ersetzt. Zuviele sind es jetzt immer noch, aber das wird noch.

Ein interessantes neues Plugin zeigt jetzt endlich verwandte Artikel an, basierend auf dem Titel. Bisher funktionierts ganz gut. Hoffe, dass das so bleibt... gleichzeitig habe ich sämtliche Pingbacks vom Blog auf sich selbst gelöscht und für die Zukunft unterbunden, die Verlinkungen bleiben, aber nur noch, wenn's Sinn macht, und nicht mehr als Auflistung am Ende - die Aufgabe soll das neue Plugin übernehmen.

Der Blog heißt mal wieder anders, aber ich bin einfach zu unkreativ. Vorschläge sind ausdrücklich erwünscht!

Was mich jetzt noch stört, sind meine eigenen Trackbacks in der Kommentar-Anzeige. Mal schauen, ob ich da noch was finde. Die Seiten (jetzt ganz oben) müssen auch mal wieder überarbeitet werden. Ansonsten ist der Umbau ziemlich abgeschlossen. Angeblich gibt's hier Leser, vielleicht mögen die ja mal ihren Senf dazu geben, ich bin ja nicht grad der Meister im Design... hahahah

Ich bin ja kein Mensch, der sich anderen anpasst, aber nachdem so viele Beschwerden über mein angeblich so ekliges Design kamen, hab ich mir mal andere angeschaut und dieses hier ist nicht nur einfacher einzurichten (die Farben im Kalender sind immer mühsam), sondern auch schicker.

@Till: Nicht, dass du denkst, das rote sei mein aktuelles ;) Wobei das auch nicht schlecht war. Nur etwas... augenschädlich.

 1

Icons by http://www.famfamfam.com/lab/icons/silk/

Photo copyright by me unless noted