Konzertheld.de

Umwege verbessern die Ortskenntnis

Zufällige Artikel

Ausgewählte Infos

Irgendwann, nachdem ich angefangen hatte, häufiger über Events zu schreiben und vor allem auch über TEN SING, fiel mir auf, dass die Tag Cloud die dadurch eingeführten neuen Tags gar nicht berücksichtigt. Jetzt bin ich dem mal nachgegangen und stellte fest, dass ich das zuständige Plugin aus irgendeinem Grund nur Posts vom Typ "Eintrag" berücksichtigt, meine Eventberichte also außen vor blieben. Das ist jetzt behoben.

Für Habari-Nutzer, die ebenfalls die RN Tag Cloud nutzen: In der Plugin-Datei sind drei Funktionen betroffen, nämlich

get_total_tag_usage_count()

,

get_most_popular_tag_count()

und

build_tag_cloud( $num_tag )

. In allen drei Funktionen muss in der SQL-Abfrage

$sql = "

der erste WHERE-Parameter, nämlich der, der nach Content-Typ filtert, entfernt werden. Sieht danach so aus:

WHERE p.status = {$post_status}

Die weiter oben liegende Zeile mit der Definition der Variable, die den Content-Typ angibt, kann dann auch entfernt werden.

Letztens noch habe ich mich selbst veralbert und das Beta-Logo um "since 2008" ergänzt, dann kamen ein Motivationshoch und ein paar IRC-Sitzungen mit den Entwicklern von Habari, meiner Blogsoftware, und diese Nacht konnte ich endlich den letzten hartnäckigen Bug fixen - alle mir bekannten Fehler sind jetzt behoben!

Ich habe außerdem mal wieder meine Blogroll aktualisiert und die Sidebar verbessert. Es gibt jetzt einen Block, der die drei zuletzt kommentierten Artikel anzeigt. Die Tag-Cloud ist kleiner geworden und bei "inhalt entdecken" gibt es jetzt einen Link zur Liste aller Events, über die ich bisher berichtet habe.

Die Farben auf Konzertheld.de sind jetzt konsequenter. Am Design gibt es vor allem codetechnisch noch viel zu tun, aber davon kriegt ihr als Leser ja nichts mit. Auf jeden Fall sollte jetzt bis auf die Überschriften der Einträge alles, was man anklicken kann, grün sein, und umgekehrt alles grüne anklickbar sein (wir reden hier von Text, nicht von Linien).

Das Bild hinter dem Logo wechselt jetzt, ich werde zusehen, dass ich noch mehr Hintergrundbilder einbaue. Das Logo selbst wird evtl. auch noch überarbeitet.

Die Zitate sind wieder da und es gibt eine neue Über-mich-Seite, immer noch erreichbar rechts in der rechten Sidebar, bei "wer schreibt?" auf "mehr" klicken.

Beitragsserien kriegen gerade alle eine Projektseite verpasst. Das ist die Folge einer Änderung meines Tag-Verhaltens: Bei Serien werde ich nur noch die Projektseite taggen und den Rest dann nur mit dem Projekt-Tag, damit man bei der Ansicht des Tags "Musik" z.B. nicht eine Million Projekt Hörsturz-Artikel und Musik-Neuentdeckungen angezeigt bekommt. Die Einträge der jeweiligen Serie sind bereits jetzt über ihr Tag erreichbar.

Dies ist der 479. Eintrag auf Konzertheld.de. Ein bisschen stolz bin ich da schon drauf. Und jetzt, wo ich mich endgültig in Habari eingearbeitet und an das Chatverhalten der Entwickler gewöhnt habe, werde ich auch bei Habari bleiben und hoffe, dass ich in Zukunft mehr Fehler behebe als finde...

So... dieser Post sollte eigentlich schon vor knapp einer Woche raus. Ich habe Wordpress komplett neu installiert und mit der wunderbar funktionierenden Export-Import-Funktion alle Daten übernehmen können. Dabei habe ich die Exportdatei ein wenig verändert, bevor ich sie importiert habe... nämlich alle Tags rausgelöscht. Die Tags in den Artikeln waren quasi doppelt gespeichert, einmal als Tag und einmal als Teil eines Artikels. Sprich, alle nicht genutzten Tags sind jetzt weg - das war etwa die Hälfte, da ich nie aufräumen konnte.

Im ersten Moment hab ich ja trotz erfolgreichem Testlauf gedacht, meine Entwürfe seien weg. Glücklicherweise wurden die nur unter einem Account mit meinem Namen gespeichert statt wie vorher im Admin-Account... alles noch da, es gab wirklich keinen Datenverlust, sogar die Bilder wurden übernommen und auch die Plugins funktionieren alle noch. Okay, fast keinen: Die Blogroll war weg. Warum auch immer. Gut, dass es den Google-Cache gibt, eben meine eigene Seite ausm Cache geladen und Links kopiert und neu angelegt und dabei direkt entrümpelt.

Das Archiv ist jetzt eingeklappt, das wächst immer mehr an und dadurch dass die internen Inhalte jetzt alle in der linken Sidebar sind, wurde es da doch recht voll. Dafür wird jetzt auch die Anzahl der Posts in den einzelnen Monaten angezeigt.

Kommentare können jetzt nicht nur insgesamt, sondern auch pro Beitrag abonniert werden. Nachdem kürzlich tatsächlich eine Anfrage zu einer meiner Technikanleitungen kam, habe ich gemerkt, dass der jenige gar nicht mitkriegen würde, wenn ich per Kommentar antworte, es sei denn er schaut immer wieder auf die Seite. Also gibt's jetzt pro-Beitrag Abonnements für die Kommentare, als RSS oder per Mail (mit Double-opt-in 1x pro Mailadresse für die rechtliche Sicherheit). Funktioniert bisher wunderbar, man kann sogar seine Abonnements verwalten. Schön, wenn es Leser gibt, denen dieser Blog nutzt, da rüstet man doch gerne nach.

Mein Related-Posts-Plugin ist beim Themewechsel kaputt gegangen und da es nicht mehr entwickelt wird, musste ich selbst für Ersatz sorgen. Nachdem ich ja zunächst an einem dummen Fehler verzweifelt bin, habe ich es jetzt geschafft mit benutzerdefinierten Metatags verwandte Artikel von Hand kennzeichnen und suchen zu können. Daher gibt es nun unter jedem Post, der zu einem eigenen Thema gehört, in dessen Einzelansicht einen Link "Alle Posts zu diesem Thema anzeigen", welcher eine Suche nach versteckten Metatags durchführt und dadurch genau die Posts auflistet, die ich als zugehörig gekennzeichnet habe. Bei diesem Post führt das z.B. alle Posts auf, die mit dem Blogumbau zu tun haben. (Für die Insider und Neugierigen: Das t_ vor dem Stichwort sorgt dafür, dass keine Posts ausgespuckt werden, die zufällig diesen Begriff enthalten.) Posts, die zu einem solchen Thema gehören, haben das Thema jetzt auch als Kicker über dem Titel stehen (der Kicker kann ebenfalls geklickt werden).

Zum Design kam immer wieder Kritik... daher hier die ultimative Leser-Umfrage: Welche Farbe wollt ihr als Basisfarbe im Blog? Momentan ist es gelb, bei mir zuhause sieht das sehr schön warm sommerlich aus, bei den meisten anderen eher nach Kotze oder Käse mit Hintergrundbeleuchtung... das ist ja nun nicht schön. Daher wär's cool, wenn hier per Kommentar mal geschrieben wird, welche Farbe euch gefallen würde... idealerweise als sechsstelliger Hexcode wie bei CSS üblich... das aktuelle Gelb ist FFFF8F. Vorschläge mit Pink-Tönen, schwarz oder weiß als Grundfarbe werden ignoriert, das kommt mir hier nicht hin. Ich hätte gerne was sommerliches...

Fertig ist der Umbau noch lange nicht.

Blog neu aufgesetzt weiterlesen

Meine Wordpress-Installation scheint echt Probleme zu haben mit Tags. Nicht nur, dass ich alte Tags teilweise nicht löschen kann, wenn ich ein neues durch Benutzen anlegen möchte, muss ich immer erst speichern und dann nochmals editieren und das Tag dabei anlegen, bevor es akzeptiert wird - ansonsten ist es kommentarlos einfach nicht übernommen. Sehr nervig, wenn man 188 Artikel sichten und vernünftig taggen möchte.

Die Suche sucht jetzt dank dem Plugin "Search Everything" endlich auch nach Tags, man kann also z.B. meine drei PGP-Artikel jetzt auch unter dem Suchwort "Verschlüsselung" finden.

 1

Icons by http://www.famfamfam.com/lab/icons/silk/

Photo copyright by me unless noted