Konzertheld.de

Umwege verbessern die Ortskenntnis

Zufällige Artikel

Ausgewählte Infos

Gestern habe ich mich noch mit einer Freundin eine Weile über das schülerVZ unterhalten, das es doch eigentlich eine praktische Sache ist wenn es einem schwer fällt auf direktem Weg Leute kennenzulernen, und darüber, dass es natürlich auch eine gewisse Gefahr birgt - wir dachten da vor allem an überstürzte Real-Life-Treffen mit Leuten, die man kaum kennt. Heute bin ich dann über diesen Eintrag im Blog vom Streetgirl Melanie gestolpert.

Es sei mal dahingestellt, inwiefern der Typ nur protzen wollte und was er sich wirklich aus dem sVZ holt, aber es gibt sicherlich manch einen, der da wirklich mit dem Ziel aktiv ist, billige Sexopferpartner zu finden. Von daher sollte man sicherlich aufpassen. Meiner Meinung nach merkt man nach einiger Zeit (damit meine ich mehrere Monate häufiges Schreiben) durchaus, was für einen Menschen man am anderen Ende hat, und halte es für sehr schwierig, sich über lange Zeit zu verstellen und sich so irgendwelche Kiddies zu angeln. Das funktioniert allerdings nur, wenn man im Hinterkopf hat, dass es theoretisch sein könnte, dass nicht die Person am anderen Ende ist, die man sich vorstellt. Wenn man gar nicht auf so eine Idee kommt, fällt einem vielleicht auch nicht auf, wenn die Persönlichkeit, die einem da vorgespielt wird, nicht mehr zusammenpasst.

Den Kontakt per Internet alleine halte ich für völlig ungefährlich und wenn man eh nicht darauf hinaus will, neue Leute "real" kennen zu lernen, sind solche Communities mit Sicherheit eine tolle Erfindung, um Kontakte zu knüpfen. Andere Leute schreiben Briefe mit Menschen, die weit weg wohnen, warum auch nicht. E-Mail ist eigentlich nur ein bisschen schneller. Wenn man zusätzlich ein bisschen Menschenkenntnis hat und darauf achtet, mit wem man so schreibt, sollte auch nichts dagegen sprechen, die Leute persönlich zu treffen. Im Zweifelsfall wählt man für ein erstes Treffen eine Veranstaltung oder einen Ort, wo mit Sicherheit viele Menschen anwesend sind (Konzert) und / oder nimmt einen Freund / eine Freundin mit. Jemanden der nicht mitkommt informieren wo man ist und wann man zurück sein sollte ist sicher auch nicht schlecht. Es ist ja nun nicht so, dass 50% der Personen im schülerVZ Verbrecher sind. Ich werd's jedenfalls nicht missen wollen und freu mich über meine darüber neu kennen gelernten Freunde ;)

Gefunden im SVZ :D (Name gekürzt)

Irgendwie hatte ich mal Lust jemandem Blödsinn auf die Pinnwand zu klatschen.. und DU hast gewonnen:-D du erhälst einen kostenlosen Blöödsinn für deine Pinnwand.

xD

Antwort:

Sehr geehrte Ms. N.,

wir wurden kürzlich davon in Kenntnis gesetzt, dass Sie mangelhaft überflüssige langweilige Lasten, abgekürzt M.Ü.L.L., auf der Pinnwand eines unserer Klienten abgeladen haben. Wir möchten Sie hiermit davon in Kenntnis setzen, dass der entsprechende Klient uns beauftragt hat, ihnen einen hochbezahlten Killer zu schicken. Er wird Sie ermorden, ihre Familie, ihren Hund und das Eichhörnchen in ihrem Hinterhof. Außerdem wird er alle ihre Konten auflösen und das Geld als Brandbeschleuniger benutzen, während er ihr Haus damit abfackelt und ihr Auto in den Fluss wirft, nachdem er die Reifen zerstochen und dann abgeschraubt hat. Zuletzt werden alle ihre Tagebücher in Fettdruck in jeder Zeitung und auf allen Internetseiten dieser Welt veröffentlicht. Legen Sie sich nie wieder mit der Firma an!

[Dieser Brief wurde maschinell erstellt und bedarf deswegen keiner Unterschrift.]

Willst du mit mir gehen? Ja [ ] Nein [ ] Ich mag Toastbrot [x]

Thema: Schreibt "Toastbrot" mit geschlossenen Augen :P

tiasgrbrot

Blindschreiben = Schreiben ohne hingucken? weiterlesen

 1

Icons by http://www.famfamfam.com/lab/icons/silk/

Photo copyright by me unless noted