Standardmäßig schaltet Habari keine Kommentare frei, wenn man nicht eingeloggt ist und mit den in der Datenbank hinterlegten Angaben kommentiert - daher verwenden viele Autoapprove, welches Kommentare automatisch freischaltet, sofern diese nicht als Spam markiert wurden. Da der mit Habari ausgelieferte Spamschutz aber nur sehr groben Spam aussortiert, kommen so auch etliche Spamkommentare durch.

Abhilfe schafft Preapproved. Es schaltet ebenfalls Kommentare automatisch frei, aber nur, wenn der Benutzer bereits vorher kommentiert hat und freigeschaltet wurde. Die Anzahl der Kommentare, die dafür erforderlich ist, kann dabei eingestellt werden.

Das Plugin erkennt Kommentatoren an der Mailadresse. So kann sich niemand einen Nick klauen und Kommentare direkt freigeschaltet bekommen. Im bisherigen Test funktionierte Preapproved zuverlässig. Kommentiert jemand mit einer unbekannten Mailadresse, landet der Kommentar in der Moderation, ansonsten geht er direkt durch.

Getestet habe ich die Entwicklerversion aus dem habari-extras-Repository mit Habari 0.7r4641. Das Plugin-Repo findet sich hier: Preapproved bei habari-extras.

---

Dieser Beitrag ist auch auf Habarimag erschienen.