Konzertheld.de

Umwege verbessern die Ortskenntnis

Zufällige Artikel

Ausgewählte Infos

In diesem Monat habe ich kräftig rangeklotzt und die deutsche Übersetzung für Habari vervollständigt, aktualisiert und einige Sachen konsequenter durchgezogen. Sollte jemand von euch noch über etwas nicht übersetztes stolpern - und damit meine ich Leser meines Blogs genauso wie andere Habari-Blogger - lasst es mich wissen oder meldet euch selbst in Launchpad an und macht mit.

Ich suche übrigens immer noch nach einem Wort für das englische "post". Damit sind Beiträge (so heißen sie auch momentan) gemeint, und zwar jeglicher Art. Habari unterstützt verschiedene Typen von Inhalt, bei mir sind das normale Texteinträge, Eventberichte, Seiten (also statische Einträge) und Blogroll-Links. Auch Podcasts, Umfragen usw. fallen unter "posts" und damit momentan unter "Beiträge". Ich bevorzuge den Begriff "Inhalt" - andere Vorschläge als die beiden sind gerne gesehen. Bedenkt dabei, dass es dann Formulierungen wie "Neuen Inhalt vom Typ Podcast erstellen" geben wird.

Heute brauche ich mal eure Meinungen. Möglichst alle. Es geht um die Übersetzung für Habari, das Blogsystem was ich verwende, und ich möchte wissen, welche Begriffe ihr verwenden würdet...

  • Tags: Tags, Schlagwörter, Themen - Tags beschreiben den Inhalt eines Artikels, bieten die Möglichkeit nach verwandten Beiträgen zu suchen und so weiter. Habari ist sich uneinig darin, ob es Tags "Tags" oder "Schlagwörter" nennt. Letzteres wäre natürlich deutsch, aber kaum jemand verwendet den Begriff. Wie ist das bei euch?
  • Posts: Artikel, Einträge, Beiträge, Posts - der eigentliche Inhalt eines Blogs. Sowas wie dieser Text hier. In Habari aber auch die Events, die ich hier in einer besonderen Form veröffentliche, statische Seite und Blogroll-Links, ebenso wie (von mir nur nicht genutzt) Podcasts, Umfragen und anderes Zeug. Bisher heißen "Posts" überwiegend "Beiträge" - da einer der Post-Typen aber "Eintrag" ist, finde ich das doof. Meine bevorzugte neue Übersetzung dafür wäre "Inhalt" - das ist allgemein genug, ohne sich doof anzuhören: "Neuen Inhalt vom Typ Podcast erstellen" oder so. Das würde auch verhindern, dass mal von Inhalt, mal von Beiträgen gesprochen wird.
  • Logs: Logs, Protokolle - Aufzeichnungen z.B. über aufgetretene Fehler, gesendete Pingbacks oder so. In der deutschen Übersetzung: Logs oder Protokolle? Beides wäre irgendwie korrekt, aber Protokoll sagt doch im Zusammenhang mit Blogs keiner, oder?

Wär super wenn ihr da mal grad ne Meinung zu abgeben könntet. hahahah

Mit dem letzten Post hat Konzertheld.de die 300 Beiträge erreicht, ein Ziel, was ich mir für die Jahreswende gesetzt hatte und dann aus Zeit-, nicht aus Themenmangel nicht erreicht habe. Dem ein oder anderen wird aufgefallen sein, dass es in letzter Zeit mehr Beiträge gab, das ist die Verarbeitung von teilweise schon viel zu lange liegenden Themen und auch von Aktuellem. Der erste Post der nächsten 100 soll wieder einen Überblick über die Entwicklung des Blogs geben.

Die wesentlichste und auffälligste Änderung seit dem letzten Jubiläum dürfte der Umstieg von Wordpress auf Habari sein. Wordpress war mit der Zeit langsam und schwerfällig geworden. Habari bietet zwar für den programmierunerfahrenen Benutzer etwas wenig Komfort, dafür für den erfahrenen aber umso mehr. Es ist wunderbar einfach, eigene Plugins und andere Erweiterungen zu programmieren, das System ist sehr minimal und schnell. Leider handelt es sich nicht um ein Stable Release, so dass vor allem bei der Übersetzung noch Fehler vorhanden sind oder Texte einfach fehlen. Auch neu und mit Habari gekommen ist, dass ich das Theme jetzt viel mehr selbst im Griff habe, da die zugehörigen Strukturen sehr viel leichter handhabbar sind (nur wenige PHP-Dateien für die Ausgabe, standardmäßig nur eine CSS-Datei).

In letzter Zeit habe ich an den Sidebars gebastelt und mir Mühe gegeben mehr auf den Leser zuzugehen. Hilfreich war dabei auch Konnas Blogseminar, auf das ich im nächsten Post eingehen werde. Der Suchbereich wurde überarbeitet, es gibt eine gut funktionierende Tagwolke, die statt mit Schriftgrößen mit Schrifthelligkeit arbeitet, meine sozialen Netzwerke wurden ergänzt und sind zusammen mit den Hauptfeeds oben rechts zu finden. Hauptfeeds deshalb, weil es auch noch die Tagfeeds gibt - jedes einzelne Tag lässt sich abonnieren.

Auch neu in den Sidebars, aber nicht im Wesentlichen dort, sind meine About-Seite "wer schreibt?" und die Erklärung was Feeds eigentlich sind. Nicht jeder Leser kennt das vielleicht und da ich nicht regelmäßig, sondern eher in Schüben schreibe, sind Feeds gerade für Konzertheld.de sehr nützlich. Der interessierte Leser möge bitte die zugehörigen Seiten lesen, erreichbar über den "Mehr"-Link am Ende der beiden Blöcke in der rechten Sidebar.

Das Hintergrundbild am Logo trägt immer noch die Aufschrift "Beta", aber vor Erreichen der 400 wird die verschwinden. Viel ist nicht mehr zu tun, die Übersetzung im Wesentlichen, einige technische Dinge von denen der Leser nichts merkt und mein Anti-Internet Explorer-Logo ist noch nicht so toll. HTML-valide ist der Blog wegen eines Fehlers in Habari auch noch nicht. Wem noch andere Dinge einfallen oder wer die bisherigen Maßnahmen kommentieren möchte, sei mit dem Kommentarfeld zu diesem Post Raum gegeben.

Statistisch sagt Habari, dass es 300 tatsächliche Beitrags-Posts gibt (das ist etwas schwierig, da auch Blogroll-Links als Posts gezählt werden, dazu an anderer Stelle mehr), die aber nicht alle von mir geschrieben wurden, wenn auch größtenteils. Drei Gastschreiber gab es hier bisher, danke dafür hahahah

285 269, grad gekürzt - verschiedene Tags wurden bisher verwendet - damit ist es inzwischen weniger als ein neues Tag pro Post und es wird weiter sinken, ich arbeite immer wieder daran die Tags sinnvoll zu verwenden und ändere auch mal an alten Posts etwas, denn die Tags sind das Hauptelement für die Suche, abgesehen von der Stichwortsuche (die übrigens auch noch überarbeitet werden muss bis das Beta weg kommt). 135 Kommentare gab es bisher, in letzter Zeit gab es einen Anstieg. Zu guter letzt und für die Zukunft warten 30 Entwürfe darauf fertig geschrieben zu werden.

Es geht weiter, das kann ich mit Sicherheit sagen. Es gibt Pläne - und ich werde mir Mühe geben sie umzusetzen.

Hehe. Bei meiner EOS war ein Werbe- und Anleitungspaket in 4 Sprachen dabei. Das hat zu folgendem Chat geführt.

ShadowLord, 24.08.2008 00:56:48:

aber zu kontext hab ich noch was schönes vorm schlafengehen von canon



ShadowLord, 00:56:51:

peinliche werbung



Minio, 00:57:03:

her damit



ShadowLord, 00:57:24:

canon manual pack german, nederlands, francais, italiano



ShadowLord, 00:57:48:

jeweils 4fache ausfertigung 1 je sprache:

kurzanleitung

handbuch

werbung für fotodrucker

werbung für canon community



ShadowLord, 00:57:55:

werbung für fotodrucker:



ShadowLord, 00:57:59:

1. holländisch



ShadowLord, 00:58:35:

Laat ons bewijzen dat onze "fotoafdrukken net" (=Fotodrucker) zo goed zijn als onze camera's



ShadowLord, 00:58:42:

2. Französisch



ShadowLord, 00:59:13:

Laissez-nous vous prouvez que nos tirages photo sont d'aussi bonne qualité que nos appareils photo.



ShadowLord, 00:59:19:

3. Italienisch



ShadowLord, 00:59:48:

Ti dimostriamo che le nostre stampe fotografiche sono buone almeno quanto le nostre fotocamere.



ShadowLord, 01:00:11:

wir sind uns einig, dass die alle etwa heißen, "lassen sie uns beweisen dass unsere fotodrucker so gut sind wie unsere fotokameras"



ShadowLord, 01:00:36:

es geht da um eine aktion wo du ein foto einer eos hochladen kannst und sie drucken dir das mit nem pixma



Minio, 01:00:44:

a, jo



ShadowLord, 01:00:47:

also durchaus ein sinniger werbeslogan



Minio, 01:00:50:

klar soweit



ShadowLord, 01:00:52:

4. Deutsch



ShadowLord, 01:01:09:

PIXMA - Die logische Ergänzung zu Ihrer Kamera, für einfach brillante Fotoprints.



Minio, 01:01:32:

da fällt mir nichts mehr zu ein

*kopf-tisch* :D

 1

Icons by http://www.famfamfam.com/lab/icons/silk/

Photo copyright by me unless noted