Es war wieder Lanparty und auch diesmal hatten wir eine Menge Spass. Aus den Gesprächen heute am "Tag danach" ergibt sich ein erstes Resümee hahahah

Das es anders werden würde als sonst, war klar, die Organisation war diesmal komplett von Markus, der das aber recht ordentlich hinbekommen hat, und die Teilnehmer waren andere. Hat dazu geführt dass wir vor allem Warcraft und Call of Duty gespielt haben, was aber auch nett war.

Gut war der lange CoD-Server am Anfang, wo alle dabei waren. Das hat Spaß gemacht und es sind alle zum Zuge gekommen, die einen mehr begabt (Markus Lvl. 46 oO ) die anderen weniger (Madeleine 1 Kill ;D *). Angenehm war auch die Atmosphäre insgesamt, die gut ohne Wodka ausgekommen ist. Werwolf haben einige nicht so ganz ernst genommen, war aber trotzdem lustig ^^
Erwähnenswert ist sicher auch unsere gute Versorgung mit Essen durch den nächsten Imbiss und die hervorragende Pizzeria, deren Chef immer erstmal einen Schock kriegt wenn wir für 12 Leute bestellen, dann aber immer sehr freundlich ist und auch alles - im wahrsten Sinne des Wortes - gebacken kriegt. Die Pizzen schmecken immer lecker, sind frisch und warm und der Preis (3€ für eine kleine Margerita bis 6€ für eine große! Hawaii) ist völlig in Ordnung.

Etwas schade war, dass auch Warcraft nur max. 12 Spieler unterstützt und da immer eine KI dabei ist, die angerechnet wird, war das etwas doof. Außerdem sind manche Maps einfach zu abgedreht. Trackmania hat leider auch gesponnen und als es dann bei den meisten lief wurde schon wieder CoD gespielt oder gegammelt, was überhaupt gegen Nacht immer mehr der Fall war, so dass hinterher quasi alle tatsächlich schlafen gegangen sind (so man sie denn gelassen hat : ).

Für die nächste große Lan (2009) brauchen wir definitiv weniger Getränke, es war zwar gut, dass welche bereit standen, aber ich glaube, von den zwei 9l-Sixpacks im Kühlschrank haben wir nichts angerührt :D Und vielleicht kriege ich bis dahin einen "Server" aufgetrieben, der uns per Beamer den aktuellen Spielstand oder sogar den aktuell besten Spieler anzeigt und in freien Zeiten mit Musik versorgt. Letzteres hat ja diesmal schon einigermaßen geklappt. Außerdem muss unbedingt mal ein richtiges Strategieturnier geplant werden, letztes Mal ging das ja relativ schief...

Man lernt immer dazu hahahah

* Nach starkem Protest gestehe ich hiermit, dass ich eine Runde unterschlagen habe, in der Mady mehr als einen Kill hatte hahahah